Slawentage - Vorführungen

Wissen für Groß und Klein

Wissbegierige kommen auch während der Slawentage auf ihre Kosten! - Wir bieten im Rahmen des Programms sowohl größere wie auch kleinere "Bildungsveranstaltungen" zu unterschiedlichen Themen für die gesamte Familie. 

Einige Angebote fallen etwas seriöser aus, andere vermitteln Wissen auch einmal mit einem Augenzwinkern.

Was trugen die alten Slawen "drunter"? Und sahen Slawenkrieger anders als Wikinger aus? - Diese und andere Fragen beantworten unsere mittelalterlichen Moden- und Waffenschauen!

Auf dem Hofgelände stellen Ihnen unsere Moderatoren Veränderungen der Mode im zivilen und militärischen Leben direkt am lebenden Objekt vor. Selbstverständlich dürfen dabei kleinere und größere Showeinlagen zur Auflockerung nicht fehlen. So kann es schon einmal vorkommen, dass (in schicklichem Rahmen) die Hüllen fallen.

Selbstverständlich sind unsere Ausstellungen auch während der Slawentage für Sie geöffnet. Museumsbesucher können sich in ihnen entweder selbst über die Welt der Slawen zu informieren oder Sie schließen sich einer von zwei täglichen Führungen kostenfrei an. 

 

Wenn Sie genauer in die Vitrinen schauen, werden Sie so manches Artefakt entdecken, das Ihnen auf dem Marktgelände neu belebt und in Benutzung erneut über den Weg läuft!

Oldenburger Wallmuseum

 

Professor-Struve-Weg 1

23758 Oldenburg in Holstein

 

Tel.: 04361-623142

info@oldenburger-wall.de

 

Direkt an der A1

Abfahrt "Oldenburg i.H. - Nord"

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

April - Juni: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

Karfreitag - Ostermontag, 10 - 17 Uhr

Pfingstmontag, 10 - 17 Uhr

 

Juli - August:

Montag - Sonntag, 10 - 18 Uhr

 

September - Oktober: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

 

November - März: 

geschlossen

Für Gruppen auf Anfrage

 

 

Gefördert durch Interreg-Mittel
Gefördert durch LEADER+
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wallmuseum Oldenburg i.H. gem. Betreibergesellschaft mbH