Wildkräuterseminare

Superfood - Unsere heimischen Wildpflanzen auf dem Teller

Termine:

Samstag, 29. April 2017, von 14:00 bis 17:30 Uhr

Donnerstag, 27. Juli 2017, von 14:00 bis 17:30 Uhr

(Voranmeldung erforderlich)

Superfoods - so nennt man Pflanzen, die vollgepackt sind  mit Vitalstoffen aller Art - sie gelten als Powerpakete in Sachen gesunder Ernährung.
Um Superfoods zu finden, muss man nicht in die Ferne schweifen und zu exotischen Pflanzen greifen. Sie wachsen in unserer unmittelbarer Nähe: Wildpflanzen

Matcha, Chia, Goji und Co sind derzeit in aller Munde und in den Regalen der Supermärkte.
Wildkräuter wie Vogelmiere, Bärlauch und Brennnessel, Wild-Obst wie Sanddorn, Holunder und Hagebutte erfüllen alle Ansprüche, die an Superfoods gestellt werden. Heimische Kulturpflanzen ergänzt durch heimische Wildpflanzen stehen für regionalen, unverfälschten Genuss und müssen nicht erst um die halbe Welt transportiert werden.

Wir sammeln auf dem schönen Museumsgelände, ernten und verarbeiten unsere Schätze zu kleinen Leckereien, die wir abschließend gemeinsam verspeisen wollen.

Eine kleine Frühjahrskur mit Abwechslung, Schmackhaftigkeit und Vergnügen!

Kursleitung: Barbara Nehring

Dauer: ca. 3,5 Std.
Kosten: 20,- €  (inkl. Material, Rezepte und Leckereien)
 

Anmeldung: Telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular  Kontaktdaten

 

 

 

Oldenburger Wallmuseum

 

Professor-Struve-Weg 1

23758 Oldenburg in Holstein

 

Tel.: 04361-623142

info@oldenburger-wall.de

 

Direkt an der A1

Abfahrt "Oldenburg i.H. - Nord"

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

April - Juni: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

Karfreitag - Ostermontag, 10 - 17 Uhr

Pfingstmontag, 10 - 17 Uhr

 

Juli - August:

Montag - Sonntag, 10 - 18 Uhr

 

September - Oktober: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

 

November - März: 

geschlossen

Für Gruppen auf Anfrage

 

 

Gefördert durch Interreg-Mittel
Gefördert durch LEADER+
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wallmuseum Oldenburg i.H. gem. Betreibergesellschaft mbH