Slawentage - Percival

Percival wurde durch die Begeisterung seiner Mitglieder für Geschichte, experimentelle Archäologie und historisches Reenactment stark geprägt. Die Verbreitung des Wissens über slawische Geschichte und die Traditionen der an der Ostsee beheimateten Kulturen über ihre Musik ist der Band ein wichtiges Anliegen.

 

Alte slawische Melodien und eigene Kompositionen erschaffen eine Atmosphäre alter Zeiten und versetzen die Zuhörer in die Welt des frühen Mittelalters zurück. Vor allem für historische Shows und Festivals liefern Percival deshalb die passende musikalische Untermalung.

Obwohl auf dem Wissen über die historischen Instrumente, Bräuche und Traditionen des Mittelalters fussend, handelt es sich bei der Musik von Percival um keine akademische Rekonstruktion, sondern eine künstlerische Interpretation alten Könnens und Wissens. Aus alten Legenden und Sagen inspiriert, entstehen so auf rekonstruierten historischen Instrumenten neue Klänge in altem Gewand.  

Percival

Erfahren Sie mehr über die Band

und hören Sie sich in die Musik des Mittelalters ein!

Oldenburger Wallmuseum

 

Professor-Struve-Weg 1

23758 Oldenburg in Holstein

 

Tel.: 04361-623142

info@oldenburger-wall.de

 

Direkt an der A1

Abfahrt "Oldenburg i.H. - Nord"

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

April - Juni: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

Karfreitag - Ostermontag, 10 - 17 Uhr

Pfingstmontag, 10 - 17 Uhr

 

Juli - August:

Montag - Sonntag, 10 - 18 Uhr

 

September - Oktober: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

 

November - März: 

geschlossen

Für Gruppen auf Anfrage

 

 

Gefördert durch Interreg-Mittel
Gefördert durch LEADER+
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wallmuseum Oldenburg i.H. gem. Betreibergesellschaft mbH