Mittelalter zum Ausprobieren

Es laden unsere Slawen zum Mitmachen und Ausprobieren ein: Sie bieten unterschiedliche Aktivitäten an, die für ein wenig Kurzweil sorgen und die Teilnehmer in die Welt vor 1.000 Jahren eintauchen und sie diese begreifen lassen.

 

Es sind nicht nur Handwerke wie das Bernsteinschleifen oder die Herstellung von Trinkhörnern, die zu entdecken sind. Auch alltägliche Tätigkeiten des frühen Mittelalters wie das Feuermachen oder Bogenschießen gilt es kennenzulernen.

 

Die Slawen haben ihre Aktivitäten der aktuellen Gesundheitslage angepasst. Es wird ausreichend Abstand gehalten und alle Gerätschaften werden nach Gebrauch desinfiziert. Wir bitten deshalb leichte Zugeständnisse in der Werkzeugwahl, die den Reinigungsauflagen geschuldet sind, zu vergeben.

Die Aktionen finden immer an den Museumsöffnungstagen, jeweils zwischen 11 und 14 Uhr, statt. - Niemand braucht pünktlich da sein, denn es reicht in dieser Zeit einfach dazu zu kommen und loszulegen. Sollte das Wetter für die eine oder andere Aktion einmal nicht so passend sein: Auch kein Problem! - Entweder findet Sie einfach in einem unserer mittelalterlichen Häuser statt oder wir bieten etwas anderes Schönes an. 

 

Sollte es aufgrund der Abstandsregelungen zu Wartezeiten kommen, machen Sie sich keine Gedanken. Zur Überbrückung haben wir immer mehrere Handwerker vor Ort. Sollte die angekündigte Aktivität gerade mit Warten verbunden sein, haben wir immer an anderer Stelle noch etwas anderes zu erleben. - Finden Sie selbst heraus, was es ist!

Aktivitätenkalender

(jeweils 11 - 14 Uhr)

 

Wochentag Datum Handwerk / Aktivität
Samstag 1. August

Wir schnitzen uns ein Trinkhorn

Sonntag 2. August

Amulette aus Speckstein schnitzen

     
Dienstag 4. August Ganz schön scharf: Holzmesser schnitzen
Mittwoch 5. August Gut verstaut: Lederbeutelchen nähen
Donnerstag 6. August Brenzlig: Feuerschlagen wie im Mittelalter
Freitag 7. August Vor und zurück: Körbchen flechten
Samstag 8. August Voll ins Schwarze: Bogenschießen*
Sonntag 9. August Amulette aus Speckstein schnitzen
     
Dienstag 11. August

Mystische Zeichen: Runenstabschnitzen

Mittwoch 12. August Gut verstaut: Lederbeutelchen nähen
Donnerstag 13. August Amulette aus Speckstein schnitzen
Freitag 14. August Ganz schön scharf: Holzmesser schnitzen
Samstag 15. August Voll ins Schwarze: Bogenschießen*
Sonntag 16. August Glanz der Ostsee: Bernsteinschleifen
     
Dienstag 18. August Ganz schön scharf: Holzmesser schnitzen
Mittwoch 19. August Amulette aus Speckstein schnitzen
Donnerstag 20. August Eine runde Sache: Lederbälle nähen
Freitag 21. August Brenzlig: Feuerschlagen wie im Mittelalter
Samstag 22. August Wir schnitzen uns ein Trinkhorn
Sonntag 23. August Gut verstaut: Lederbeutelchen nähen
     

* Bei unpassender Witterung bieten wir ein Ersatzhandwerk zum Mitmachen an.

Materialkosten: 3,00 € / Person

(zzgl. Tagesticket)

Sonderöffnungszeiten:

(vorbehaltlich aktueller Entwicklungen)

 

30. Juni - Oktober:

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

 

November - März: 

geschlossen

Für Gruppen auf Anfrage

 

 

 

Oldenburger Wallmuseum

 

Professor-Struve-Weg 1

23758 Oldenburg in Holstein

 

Tel.: 04361-623142

info@oldenburger-wall.de

 

Direkt an der A1

Abfahrt "Oldenburg i.H. - Nord"

Schwellenfreies Museum
Gefördert durch die Stiftungen der Sparkasse Holstein
Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.
Gefördert durch LEADER+
Partner von museum.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wallmuseum Oldenburg i.H. gem. Betreibergesellschaft mbH