Oldenburger Landmarkt

Sonntag, 30. September 2018, 11 - 17 Uhr

Im September wird mit dem Oldenburger Landmarkt der Übergang vom Sommer in den Herbst gefeiert.

 

Vom frisch gepflückten Museumsapfel über eine verführerische Tortenauswahl bis zum schmiedeeisernen Gartentor und Werkzeugen für die Gartenarbeit reicht die Auswahl der Standbetreiber und Anbieter.

 

Kaum nötig zu betonen, dass auf dem Landmarkt Regionalität groß geschrieben wird!

Für die Besucherinnen und Besucher soll es ein unterhaltsamer und geselliger Tag werden
und für die typischen Erzeugnisse der Region ein Schaufenster sein.


Liebevoll ergänzt wird das Angebot durch Kunsthandwerker, die ihr Können und Ihre Produkte vorstellen. 

 

Besuchen Sie auch parallel unsere Herbstbelebung der Slawensiedlungen "Die Wikinger gehen"!

Eintrittspreise

  Landmarkt "Museum kompakt" Freilichtgelände
Im jeweiligen Angebot enthalten: Marktgelände Ausstellungen, Freilichtgelände, Museumsführung Freilichtgelände mit Mittelalterbelebung
       
Erwachsene

frei

6,- € 4,- €
Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre) frei 3,- € 2,- €
Kinder unter 6 Jahren frei frei frei
Familien frei 15,- € 10,- €

Stiftung Oldenburger Wall e.V.

Erfahren Sie mehr über unseren Förderverein und seine Aktivitäten!

Oldenburger Wallmuseum

 

Professor-Struve-Weg 1

23758 Oldenburg in Holstein

 

Tel.: 04361-623142

info@oldenburger-wall.de

 

Direkt an der A1

Abfahrt "Oldenburg i.H. - Nord"

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

November - März: 

geschlossen

Für Gruppen auf Anfrage

 

29. März - Juni: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

Pfingstmontag, 10 - 17 Uhr

 

Juli - August:

Montag - Freitag, 10 - 17 Uhr

Samstag + Sonntag, 10 - 18 Uhr

 

September - Oktober: 

Dienstag - Sonntag, 10 - 17 Uhr

 

03. Oktober, 10 -17  Uhr

Gefördert durch die Stiftungen der Sparkasse Holstein
Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.
Gefördert durch LEADER+
Partner von museum.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wallmuseum Oldenburg i.H. gem. Betreibergesellschaft mbH