Ostern im Wallmuseum

Rund um Ostern kommt Leben in das Oldenburger Wallmuseum. Die Aktion "Museum? Macht mit!" lädt am Ostermontag sowie in den Osterferien dazu ein, frühmittelalterliches Handwerk kennenzulernen und auszuprobieren.

Jeweils von 14 - 17 Uhr zeigen wechselnde Handwerker ihre Künste im slawischen Hafendorf am Wallsee.

Ostermontag, 14 - 17 Uhr

Am Ostermontag gibt es im Wallmuseum ab 14 Uhr ein buntes Treiben: Alle Kinder sind eingeladen, Basteleien rund um das Thema Frühling zu erstellen. Außerdem findet auf dem Museumsgelände die beliebte Ostereier-Rallye statt. Die Mitarbeiter des Museums machen sich schon viele Gedanken über die neuesten Verstecke für die bunten Eier mit den Runen. Unterstützt wird die Aktion jedes Jahr vom Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg in Holstein, dem Famila-Markt und der Voßberg-Vereinigung.

Natürlich ist das Museum mit seinen Ausstellungen und dem Freilichtbereich zum regulären Eintrittspreis geöffnet. Die Ausstellungen und Sonderführungen zum Thema Glaubenswelt und Frühlingsbrauchtum erwarten Sie. Das Wallmuseum am Ostermontag: ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie!

.